Warenkorb (0)

ger flag eng flag
Das vierte Metal Frenzy Open Air Am Erlebnisbad in Gardelegen 29. Juni - 01. Juli 2017
Vorverkauf

Tickets sichern - Frenzy ist nur einmal im Jahr!

noch

Festival ABC

Anfahrt

Gardelegen ist die Schnittstelle der B188 und B71 und bietet somit eine ausgezeichnete Anbindung per Pkw. Die A2 ist in nur 30 Minuten zu erreichen. Wer lieber mit der Bahn fährt, der hat es auch sehr leicht. Der Gardelegener Bahnhof ist nur knappe 20 Gehminuten vom Festivalgelände entfernt(TIPP: Unterführung am Bahnhof nutzen!). Gardelegen liegt an der RB Strecke Braunschweig <-> Stendal.

Fürs Navi: Madgeburger Landstraße 20, 39638 Gardelegen

    Entfernung zu Städten in der Nähe:
  • Stendal & Salzwedel: ca. 40km
  • Wolfsburg: ca. 50km
  • Magdeburg: ca. 60km
  • Braunschweig: ca. 90km
  • Dessau: ca. 120km
  • Halle: ca. 130km
  • Hannover: ca. 140km
  • Leipzig & Hamburg: ca. 180km
  • Berlin, Göttingen & Erfurt: ca. 200km

Falls ihr eine Mitfahrgelegenheit sucht oder anbietet schaut am besten in der Metal Frenzy Mitfahrzentrale.

Anreiseplan für Fußgänger die mit der Bahn oder Bus zum Bahnhof gereist sind

> auf google Maps ansehen <

(klicken zum Vergrößern)

Ablauf der Bändchenausgabe

Es ist zu den Öffnungszeiten des Infopoints jederzeit möglich, sein Hardticket oder E-Ticket gegen das Stoff-Bändchen einzutauschen. Öffnungszeiten werden vorab bekanntgegeben. Jeder Besucher mit E-Ticket erhält am Infopoint auch ein Hardticket als Tausch gegen das E-Ticket. Ist ja auch eine schönere Erinnerung an das erste Metal Frenzy Open Air. Erst das Stoffbändchen ermächtigt zum Eintritt auf das Festivalgelände. Mit diesem gültigen Bändchen kann man das Gelände dann so oft betreten und verlassen wie man will.

Anwohnerinformation

Liebe Anwohner aus Zienau und Lindenthal. Seien Sie unbesorgt. Das Metal Frenzy ist eine kleine und friedliche Veranstaltung. Sie müssen mit keinen Einschränkungen in Ihrem täglichen Tagesablauf rechnen. Außerdem stellt unsere Veranstaltung kein erhöhtes Sicherheitsrisiko für Sie dar. Wir berücksichtigen Sie seit dem ersten Tag der Planung und versuchen es Ihnen so leicht wie möglich zu machen. Bis auf den erhöhten Lärmpegel in der Umgebung werden Sie nichts von uns merken. Die Geräuschbelästigung für Sie hält sich aber im gesetzlich vorgegebenen Rahmen und wird regelmäßig kontrolliert. Wir beschallen Richtung Wald. Bitte bedenken Sie, dass wir nur drei Tage im Jahr da sind, also sehen Sie uns nicht als Störfaktor, sondern kommen Sie vorbei und lassen Sie sich davon überzeugen, dass wir ein nettes Fest auf die Beine gestellt haben. Über konkrete Informationen zur Veranstaltung und die Bedeutung für die Anwohner werden wir die direkten Anwohner zu gegebener Zeit über Aushänge oder Posteinwürfe informieren. Für Fragen, Anregungen und Ihre Sorgen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Sie können über unser Webseitenformular mit uns Kontakt aufnehmen. Miteinander statt gegeneinander!

Becher- und Pfandinformation

Wenn ihr durstig seid, könnt ihr euch zwischen einem Metal Frenzy Mehrwegbecher (Kauf 1,00€) oder einem Einwegbecher (Pfand 0,50€) entscheiden. Das dient der Hygiene, Sauberkeit des Geländes und der Bekämpfung von Pfandmarken. Wir hoffen, dass wir mit der Lösung allen Anforderungen gerecht werden.

Bild- und Tonaufnahmen

Es sind ausschließlich Pocketkameras und Smarthphones gestattet. Professionelles Equipment ist ohne schriftliche Genehmigung ausdrücklich untersagt!

Campen / Zelten / Parken

Für das Campen erheben wir einen Müllpfand in Höhe von 5 Euro. Bei Rückgabe der Pfandmarke und eines Müllsacks gibt es diesen Pfand zurück. Campen und Zelten ist also generell kostenlos möglich. Das Auto darf mit auf den Campground genommen werden. Bitte beachtet, keine verbotenen Gegenstände wie Glasbehälter mit auf das Gelände zu nehmen. Stromaggregate sind auf dem Gelände verboten. Für Tagesgäste wird es gesondert kostenfreie Parkmöglichkeiten geben. 

Du weißt noch nicht genau was du alles mitnehmen musst? Schau dir die Festival Checklist auf idealo.de an. Denn du brauchst weniger als du denkst ;-)

(klicken zum Vergrößern)

Campingwagen / Wohnwagen / Wohnmobil

Können gerne anreisen. Es ist genug Platz da und wir erheben keine extra Gebühren auf dem Campingplatz.

Für Leute die auf keine Luxus wie Strom oder Wasser verzichten möchten empfehlen wir den Reisemobilstellplatz Gardelegen (Bismarker Straße 45, ca. 4km Entfernung vom Festivalgelände) weitere Infos hier: http://www.lebenshilfe-altmark-west.de/cms/index.php?cat=Info`s&page=Reisemobilstellplatz (von März bis Oktokber geöffnet)

Einkaufsmöglichkeiten / Bank

Das Gardelegener Shopping Center befindet sich nur eine Autominute vom Festivalgelände entfernt. Dort könnt Ihr euch mit allem eindecken, was Ihr braucht. In Gardelegen gibt es weiterhin die üblichen Bankfilialen, an denen Ihr mehr Geld für Bier zapfen könnt (Sparkasse, Volksbank, Postbank etc.)

Essenstände

Wir bieten auf unserem Veranstaltungsgelände eine große Auswahl von fleischhaltigen, vegetarischen und veganen Essen an. Es wird für jeden etwas dabei sein.

Feuer / Grillen

Da Ihr unbegrenzt Essen und Getränke mit auf den Campground nehmen dürft, könnt Ihr Euer Essen natürlich auch mit handelsüblichen Grills und Campingkochern zubereiten. Offenes Feuer ist verboten! Je nach Wetter und Waldbrandstufe behalten wir uns natürlich vor, diese Erlaubnis einzuschränken.

Hotels und Übernachtung

Wer nicht auf dem Campingground übernachten möchte kann sich in einem der regionalen Hotels einquartieren. Ein Paket von Ticket + Hotel bieten wir über unseren Partner Festicket.com an.

Jugendschutz / Informationen

Ich bin unter 9 Jahre alt

Ich habe keinen Zutritt zum Veranstaltungsgelände.

Ich bin 9 bis 15 Jahre alt

Für mich ist der Eintritt kostenlos.
Ich darf nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person(z.B. Eltern) auf das Veranstaltungsgelände. Wenn ich mit einer erziehungsbeauftragten Person (z.B. Freund) auf das Veranstaltungsgelände möchte, benötige ich hierfür ein ausgefülltes Jugendschutzformular.
Ich muss bis 24:00 Uhr das Gelände verlassen. Wenn ich allerdings mit einer erziehungsberechtigten Person vor Ort bin, darf ich auch länger bleiben. Eine erziehungsbeauftragte Person oder ein ausgefülltes Jugendschutzformular reichen für diesen Fall hingegen nicht aus.

Ich darf nicht auf dem Campinggelände übernachten (es sei denn meine Eltern begleiten mich).

Ich bin 16 oder 17 Jahre alt

Ich darf, wenn ich mich ausweisen kann, bis 24:00 Uhr auf dem Festivalgelände bleiben. Dazu brauche ich die Genehmigung meiner Eltern, benötige aber keine erziehungsbeauftragte Person.
Ich darf mich länger als 24:00 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände aufhalten, wenn ich die schriftliche Genehmigung meiner Eltern habe und mein Erziehungsbeauftragter bei mir ist(siehe Jugendschutzformular).
Ich darf auf dem Campinggelände übernachten wenn ich die Genehmigung meiner Erziehungsberechtigten habe(siehe Jugendschutzformular).
Ich muss meinen Ausweis mit mir führen.

Ich bin Erziehungsbeauftragter

Ich bin über 18 und muss mich stets ausweisen können. Eine Kopie des Erziehungsauftrags (Jugendschutzformular) führe ich stets bei mir und eine Kopie gebe ich am Infopoint ab.
Ich darf maximal zwei Kinder oder Jugendliche unter meine Aufsicht nehmen.

Menschen mit Behinderungen

Wir werden auf dem Camping- und Veranstaltungsgelände behindertengerechte Toiletten anbieten. Wir würden empfehlen, bei der Ticketbestellung einen kleinen Hinweis zu hinterlassen, falls es sich bei einem der Besucher um eine Person mit Behinderung handelt. Dann können wir uns besser darauf einstellen und bei einer gewissen Anzahl dann auch z.B. bessere Sichtmöglichkeiten anbieten oder Campingflächen in Eingangsnähe freihalten. Sollte jemand eine Begleitperson benötigen, dann bitte einfach bei der Bestellung mit angeben. Diese Person kann dann kostenlos auf das Gelände. Bei der Anreise empfehlen wir, den einweisenden Ordnern Bescheid zu geben um somit auf die freigehaltenen Flächen im Eingangsbereich zu gelangen.

Metal Accessoires

Ihr könnt eure Nietengürtel, Nietenhals und -armbänder mit auf das Gelände nehmen. Bitte überschreitet aber keine Länge von 1,5cm. Methörner sind auch gestattet, sie müssen beim Betreten des Festivalgeländes aber leer sein. Patronengürtel sind, sofern sie nicht dem Waffengesetz unterliegen, gestattet.

Öffnungszeiten

werden ca. 4 Wochen vor Veranstaltung bekanntgegeben

Sanitäranlagen, Hygiene & Schwimmbad

Es wird selbstverständlich kostenfreie Toiletten geben und Trinkwasser für die Katzenwäsche zwischendurch. Das direkt gegenüberliegende Erlebnisbad bietet, für einen kleinen Obolus, zudem festinstallierte Toiletten und eine kleine Anzahl an Duschen. Eintrittspreise sind vor Ort in Erfahrung zu bringen.

Sicherheit

Wir haben einen professionellen Sicherheitsdienst vor Ort, der mit vielen Mitarbeitern für die Sicherheit der Gäste auf dem Festivalgelände sorgt. Zusätzlich werden viele Helfer dafür sorgen, dass alles reibungslos abläuft. Vor Ort wird die Feuerwehr sein sowie ein Sanitätsdienst für die Erstversorgung Verletzter.

Stände auf dem Festivalgelände

Für eine Rundumversorgung mit Getränken und Speisen aller Art wird auf dem Festivalgelände gesorgt sein. Packt das Auto also nicht zu voll. Die Preise sind human! Auch Merchandise Artikel der Bands und des Festivals werdet ihr dort finden.

Abendkasse

An der Abendkasse kann man Tagestickets und Festivaltickets erwerben. Für ein Tagesticket zahlt man 38,00€ (Datum egal) und für das sein 3-Tages-Festivalticket muss man 79,90€ auf den Tisch legen. Vorverkauf nutzen lohnt sich :-)

Wichtig: Sollten wir vor dem Vorverkaufsende all unsere Tickets verkauft haben, entfällt die Abendkasse selbstverständlich. Sollte dies der Fall sein, informieren wir aber vorab auf unserer Webseite. Das Informieren vor der Anreise wird also empfohlen!

Taxi

Wir werden direkt am Gelände einen kleinen Taxistand anbieten falls jemand mal eben in die Stadt muss um Erledigungen zu machen. Auch sind am Bahnhof immer genügend Taxis für den kurzen Transport zum Gelände falls gewünscht. Im Zweifelsfalle ruft ihr einfach bei Taxi Kutz durch. 24/7 erreichbar. 03907 - 71 34 50 / http://www.altmarktaxi.de

Tiere

... sind auf dem Festivalgelände sowie auch auf dem Campingground nicht gestattet.

Ticket Teaser