Geben GODSLAVE jetzt schon die Review-Benotung ihrer neuen Scheibe vor? Die trauen sich ja was…

Beschweren würden sich die Saarländer sicher nicht über ein Review mit der vollen Punktzahl, „10/10“ zielt aber auf etwas Anderes hin:

10/10 ist sowohl Resümee als auch ein klares Versprechen für die Zukunft!

2018 haben GODSLAVE ihren 10-jährigen Geburtstag gefeiert. Nach 10 Jahren Bandgeschichte mit einigen Besetzungswechseln, tiefen Tiefs, hohen Hochs, aber vor allem großartigen Erfahrungen und Momenten im Rahmen von unzähligen Shows in Deutschland, Benelux und UK haben die fünf sich die Frage gestellt: Wie können wir die vergangenen 10 Jahre am besten beschreiben?

Der eiserne Wille und die positive Einstellung, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, sich den Arsch abzuarbeiten und alles zu tun, was auch immer möglich ist – eben IMMER 10 von 10 geben!

10 von 10 in aller Konsequenz, auch wenn das bedeutet, nicht jedem zu gefallen. Das ziehen die fünf seit 10 Jahren durch und es gibt keinen Grund, damit aufzuhören.

Und deshalb wird mit „10/10 – Rarities Recovered“ gleichzeitig gefeiert und ein deutliches Zeichen für die nächsten 10 Jahre gesetzt!

Endlich sind die ultra-raren Tracks, die ausschließlich auf den streng limitierten „Thrashed – Split EPs“ (nur 222 Stück pro EP) mit befreundeten Bands über die Jahre veröffentlicht wurden, zusammen mit 3 exklusiven Live-Tracks aus dem Geburtstagsjahr 2018 und dem brandneuen Titelsong auf einem Tonträger zu haben.
Und der gibt den Startschuss für die nächsten 10 Jahre – mit einer Explosion, wie man es von GODSLAVE kennt und auch in Zukunft erwarten darf!

10 Jahre – 10 Songs – und das Versprechen, auch in Zukunft IMMER 10 / 10 zu geben, komme was wolle!

GODSLAVE sind bereit für die Zukunft, und ihr?